Ihre Gastgeber

Herzlich willkommen in unserem traditionell geführten Familienbetrieb!


Bereits vor vielen Jahren legten Franz und Maria Teuschler den Grundstein für das heutige Hotel-Restaurant Teuschler-Mogg, als Sie einen Bauernhof mit zwei Joch Grund erwarben. 1905 übernahmen dann ihr Sohn Franz und dessen Frau Johanna den elterlichen Hof. Bereits 1932 gab es die ersten „Sommerfrischler” am Bauernhof der Familie Teuschler. Aus der Ehe von Franz und Johanna stammten fünf Kinder und Sohn Alois führte den Betrieb ab 1947 mit seiner Frau Hermine weiter.

Im Jahre 1957 bauten Alois und Hermine Teuschler den Bauernhof zu einer Pension um und weitere Fremdenzimmer kamen dazu. Zwei Töchter - Erna und Hermine - wuchsen hier auf und Erna und ihr Gatte Hans Mogg übernahmen im Jahr 1979 den elterlichen Betrieb. Aus Teuschler wurde Teuschler-Mogg.

In den Jahren 1983 bis 1987 wurde weiter umgebaut und die Zimmer in Komfortzimmer umgestaltet. Der vorläufig letzte Umbau erfolgte in den Jahren von 1995 bis 1998. Das Haus wurde renoviert und um einige Zimmer erweitert.

Seit 2008 sind nun die „Jungen” - Tochter Ingrid und Schwiegersohn Robert Thorhaggen dabei, die lange und erfolgreiche Tradition des Hauses Teuschler-Mogg weiter zu führen. Unsere Aufgabe besteht darin, unseren Gästen ein einzigartiges Wohlgefühl zu vermitteln, lang ersehnte Urlaubs-Träume zu verwirklichen, Ihnen die beste Erholung und das beste Service zu bieten und Ihre Herzens-Wünsche während Ihres Aufenthaltes zu erfüllen!

Schenken Sie uns Ihre Zeit - wir versprechen Ihnen einen unvergesslichen Urlaub in herzlicher, familiärer Atmosphäre und freundlicher Umgebung.