Gsellmanns Weltmaschine

Kaag 12
8332 Edelsbach
Österreich
Tel: +43 (0)3115 2983

Alles dreht sich, bewegt sich, leuchtet und blinkt bei Gsellmann´s Weltmaschine, die Eltern und Kinder in Edelsbach bewundern können. Die bunte faszinierende Maschine scheint zu leben, sie klingelt und rasselt und bringt Familien zum Staunen.

 

Die in einer Zeit von 23 Jahren von Franz Gsellmann erbaute raumgroße Weltmaschine besteht aus unzähligen großen und kleinen Teilen und Gegenständen, die er auf Schrottplätzen und Fetzenmärkten sammelte. Einige der Teile ließ er sogar nach Plan herstellen, wobei er den Zweck seines Vorhabens verheimlichte.

 

Franz Gsellmann, der Erbauer der Weltmaschine, wurde 1910 in Kaag im Südosten der Steiermark geboren. 1958 beginnt er mit dem Bau seiner Maschine, die er 1981 vollendet. Heute wird Gsellmann´s Weltmaschine von seinem Enkel und seiner Schwiegertochter betrieben und in Führungen erzählen sie Eltern und Kindern Geschichten rund um diese Traummaschine.

Anfahrtsskizze

zurück